KAP 10

button stellenangebot

Unser Clearingstelle KAP 10 liegt im Osten Bielefelds am Rande eines Industriegebietes.

Das ehemalige Bürogebäude ist 2011 für unsere Zwecke umgebaut worden und verfügt über großzügige Gemeinschaftsräume sowie geräumige Einzel- und Doppelzimmer für unsere Bewohner.

Unsere Clearingstelle ist besonders auf die speziellen Bedürfnisse von 14 bis 17-jährigen männlichen Jugendlichen ausgerichtete. 

Im Clearingverfahren nach § 42 SGB VII wird in einem fachlich fundierten Prozess geklärt, wie der weitere Erziehungshilfebedarf für den jungen Menschen aussieht.

Bei der vorübergehenden Inobhutnahme nach §42a werden die Jugendlichen auf das Umverteilungsverfahren vorbereitet oder mögliche Umverteilungshindernisse geprüft.

Für den Übergang bis zur Vermittlung einer geeigneten Anschlussmaßnahme bieten wir neben der Inobhutnahme auch die Unterbringung nach §34 und §41 SGB VIII an.

Unsere langjährige Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit mit Minderjährigen umfasst eine regionale Vernetzung mit ansässigen Beratungsstelle, Dolmetschern, Schulen und Fachanwälten.

Neben der pädagogischen Betreuung gehören eine Psychologin sowie ein Sportpädagoge zu unserem Angebot.

In Kooperation mit Sportvereinen versuchen wir für die Jugendlichen bedürfnisorientierte Freizeitangebote zu vermitteln.

Insgesamt bieten wir 18 Plätze