Bielefeld - Kidstown 2

button stellenangebot

Kidstown 2

Die Kita Kidstown 2 ist eine zweigruppige Betriebskindertagesstätte des Städtischen Klinikums Bielefeld. Es werden ausschließlich Kinder von Beschäftigten aufgenommen.




Öffnungszeiten:
Montag - Freitag   7:00 - 17:00 Uhr,     
Randzeitenbetreuung kann bei Bedarf hinzu gebucht werden.


Schließzeiten:

Wenige Schließungstage im Jahr
.
Feste Schließzeit zwischen Weihnachten und Neujahr, sofern kein Betreuungsbedarf.

Lage der Einrichtung:
Kidstown 2 liegt im Innenstadtbereich auf der Rückseite des Städtischen Klinikums. Sie erreichen uns bequem mit der Stadtbahn Linie 3 in Richtung Sieker Mitte/ Stieghorst, Haltestelle "Krankenhaus Mitte". Nach einigen Metern biegen Sie rechts in die Eduard-Windthorst-Straße ein.

Gruppenstruktur:  
eine Gruppe für Kinder von 0-3 Jahren,
eine Gruppe für Kinder von 3-6 Jahren,
bei Bedarf:  Integrationsplätze für Kinder mit besonderen Förderbedarfen

Konzeptioneller Schwerpunkt:

Die Kita arbeitet nach dem Situationsorientierten Ansatz. Grundlegend für unsere pädagogische Arbeit ist der Beziehungsaufbau zu den Kindern. Es ist uns wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Kinder zu respektieren und das Kind mit all seinen Fähigkeiten wahrzunehmen und wertzuschätzen. Mit unserer Begleitung beteiligen sich die Kinder an der Gestaltung des Kitaalltags, je nach Alter und Entwicklungsstand.
Eine gute Basis hierfür ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Außengelände:
Unser Außengelände ist naturnah und liebevoll gestaltet. Die Kinder haben die Möglichkeit, ganzheitliche Erfahrungen zu machen. Ihre Sinne werden beispielsweise durch ein Holzmikado, eine Rutsche, Sandspielbereiche oder ein Weidenhaus geschult. Schon von klein auf lernen die Kinder, sich auf dem Gelände zu orientieren und kommen mit verschiedenen Naturmaterialien in Kontakt. Auf Dreirädern, Rollern und Bobbycars können sie auf einem gepflasterten Platz fahren.

Räumlichkeiten:

Die beiden Gruppen sind großzügig in jeweils einem Gruppenraum und einem Nebenraum untergebracht. Die U3-Gruppe hat zusätzlich noch einen Wickel- und einen Schlafraum. Die Einrichtung verfügt über eine Turnhalle und eine Lernwerkstatt. Die Mahlzeiten werden gemeinsam in einer geräumigen offenen Küche/ Kinderrestaurant eingenommen.

Tagesablauf:             
7:00 - 8:30 Uhr   Bringzeit mit Freispiel
anschließend   gemeinsames Frühstück, Morgenkreis, verschiedene Angebote in den Gruppen oder draußen
11:30 Uhr   Mittagessen
anschließend   Mittagsschlaf oder Mittagsruhe
14:30   Nachmittagsimbiss
anschließend   Spiel in den Gruppen oder im naturnahen Außengelände
Abholzeit
 
Verpflegung:            
In der Einrichtung findet ein gemeinsames, abwechslungsreiches Frühstück statt, das die Fachkräfte einkaufen und zubereiten. Wir legen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
Das Mittagessen wird uns frisch um 11.30 Uhr von einem Bielefelder Caterer geliefert. Es besteht aus einer Hauptspeise, Rohkost und Obst oder Dessert zum Nachtisch.

Mitarbeitende:

In den zwei Gruppen der Kita arbeiten:
8 pädagogische Fachkräfte,
1 Berufspraktikantin bzw. Praktikantin in der Praxisintegrierten Ausbildung,
1-2 Praktikantinnen oder Praktikanten,
1 Hauswirtschaftskraft

Besonderes / zusätzliche Angebote:

erweiterte Öffnungszeiten bei Bedarf,
Elternabende zu verschiedenen Erziehungsthemen,
wechselnde Bewegungsangebote in der Turnhalle,
Waldtage,
Sing- und Lesepatin,
Gartenprojekt,
Lernwerkstatt

Kooperationen:

Musikschule,
Tanzschule

Zusammenarbeit mit Schulen:

Die Kita arbeitet mit den Grundschulen des Stadtteils zusammen, um den Übergang von der Kita zur Grundschule gut zu begleiten.

Teil der Arbeit sind:

gegenseitige Hospitationen,
Übergangsgespräche mit Schulen und Eltern,
kollegialer Austausch

Zusammenarbeit mit Eltern:

Eine willkommene Haltung gegenüber den Eltern ist uns eine wichtige Grundlage für eine gute, vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Durch täglich stattfindende Tür-und-Angel-Gespräche bekommen die Eltern eine kurze Rückmeldung über den Tag. Die Eltern haben auf Wunsch auch die Möglichkeit, in unserer Einrichtung zu hospitieren, um gemeinsam den Kitaalltag zu erleben und diesen transparenter zu gestalten. In jährlich stattfindenden Entwicklungsgesprächen tauschen wir Beobachtungen und Entwicklungsstände der Kinder aus. Darüber hinaus ist es den Eltern jederzeit möglich, individuell einen Gesprächstermin zu vereinbaren.
Der Elternbeirat und die Kitaleitung tauschen sich mehrmals jährlich über Veranstaltungen, Projekte und sonstige Informationen aus. Die Eltern beteiligen sich tatkräftig an Veranstaltungen und Projekten.

 

  • Bi_KT2_006
  • Bi_KT2_014
  • Bi_KT2_198
  • Bi_KT2_217
  • Bi_KT2_223
  • Bi_KT2_236
  • Bi_KT2_247
  • Bi_KT2_279